MARY-KATE OLSEN: Magersucht hätte sie fast umgebracht


LOS ANGELES (chart-king.de) - Mary-Kate Olsen hat jetzt öffentlich zugegeben, dass ihre Magersucht sie beinahe umgebracht hätte. Wie der Online-Dienst "FemaleFirst.co.uk" berichtet, hätte die heute 21-Jährige den Kampf gegen die Essstörung mehrmals fast verloren. Erst ein Aufenthalt in einer Fachklinik nach ihrem 18. Geburtstag habe sie gerettet. Inzwischen sei sie gesund und sehr glücklich darüber.

Übrigens: Auch Mary-Kates Zwillingsschwester Ashley kämpfte mit der Magersucht. Auch sie erholte sich erst nach einem Klinikaufenthalt. Die Schwestern sind allerdings bis heute sehr, sehr dünn. (chart-king.de

5.2.08 09:36, kommentieren

Auftritte der beiden zwillinge

The CFDA Awards   
 The CFDA Awards
MET Ball 050907
MET Ball 050907
 On the Red Carpet
On the Red Carpet
Mka waren wieder viel unterwegs hier die neuesten picks von verantstaltungen

1 Kommentar 29.7.07 10:14, kommentieren

Olsen-Zwillinge bieten unbezahltes Praktikum

LOS ANGELES (chart-king.de) - Mary-Kate und Ashley Olsen suchen für den Sommer Praktikanten. Diese sollen ihnen dabei helfen, eine neue Modelinie zu entwickeln.

Wie die "
Bild"-Zeitung berichtet, sind die 21-jährigen Zwillinge allerdings nicht bereit, ihre Praktikanten zu bezahlen. Sie bieten gerade einmal an, die Fahrtkosten innerhalb Los Angeles' zu erstatten.

Die Olsen-Zwillinge begannen ihre Karriere als Babys in der
Serie "Full House". Heute wird ihr Vermögen auf jeweils auf 325 Millionen Dollar geschätzt. (chart-king.de berichtete)

29.7.07 10:08, kommentieren

Heute: Bondgirl Casting

Die weiteren Kandidaten wären noch immer Mary Kate Olsen und ihre Schwester Ashley Olsen. Aber die wollen vertraglich festlegen, dass sie weder knutschen, noch sich ausziehen müssen. Für einen Bond-Film ein absolutes "No Go".

1 Kommentar 29.7.07 10:07, kommentieren

Was wurde aus den Kinderstars der 90er?

Was wurde aus den Kinderstars der 90er?

Hobie und Brian Tanner

Jeremy Jackson war der kleine Hobie Buchannon in "Baywatch". Als seine Drogensucht öffentlich bekannt wurde, war die Rolle als TV-Sohn von David Hasselhoff weg. Jetzt, mit 27 Jahren, hat er den Entzug bereits hinter sich und verdient sein Geld abermals in der Öffentlichkeit: Er wirbt im Internet via "myspace" für seine eigenen Nachtclubs und einen Getränkehersteller.

Benji Gregory lebte als Brian Tanner acht Jahre lang mit einem Außerirdischen namens "Alf" in einem Haushalt. Nach seinem letzten Film 1993 hat der mittlerweile 29-Jährige der Öffentlichkeit den Rücken gekehrt.

Die Huxtable-Mädchen

Als süße Rudy war Keisha Knight-Pulliam acht Jahre lang ein unverzichtbarer Teil der "Cosby Show". Auch nach Ende der Sitcom ist sie dem Filmgeschäft treu geblieben. Doch obwohl sie mit erotischen Fotos versuchte, ihr "Rudy"-Image loszuwerden, bleiben die tollen Rollen aus. Raven Symoné lieh der kleinen Olivia Gesicht und Stimme. Nach Rollen in Filmen wie "Dr. Dolittle" hat sie es mehr oder weniger geschafft: Sowohl ihre

Kinder aus "Full House"

Mary-Kate und Ashley Olsen haben es geschafft: Nach der (gemeinsamen) Rolle als kleine Michelle, die sie im Alter von neun Monaten begannen, sind sie zu Hollywood-Größen aufgestiegen, drehen laufend Filme und verdienen Millionen mit eigenen Kosmetikprodukten. Momentan füllen die 21-Jährigen die Klatschspalten mit Magersucht und Drogenexzessen.

Ihre Serienschwester Jodie Sweetin (Stephanie) hat es zu ganz anderer Berühmtheit gebracht: Sieben Jahre nach dem Ende von "Full House" verfiel sie den Drogen. Heute spricht sie (ab einer Gage von 5000 Dollar) über ihre Sucht.

1 Kommentar 29.7.07 10:06, kommentieren

Olsen-Twins in einer Tragödie?

Die 21-jährigen Olsen-Twins sollen schon bald in einer Tragödie spielen. Ein wenig skurril klingt es ja schon, aber möglich ist alles. Bisher sah man sie nur in Komödien. Diashow
Mary-Kate und Ashley Olsen haben laut "Viply" das Drehbuch zu "My Sister's Keeper" in die Hand gedrückt bekommen. Der Film, nach Jodi Picoult, handelt von schweren Schicksalsschlägen. Leukämie und Tod, damit werden die Zwillinge konfrontiert. Sie müssten in die Rolle zweier Schwestern schlüpfen. Bisher sah man die Olsen-Twins nur in lockeren Liebeskomödien und Serien. Der Auftrag wäre die Chance sich so richtig unter Beweis zu stellen. Mary-Kate übt angeblich schon fleißig. Sie nahm das Drehbuch sogar mit zum Promi-Haarsalon in West Hollywood. Wir werden sehen wie das ganze mit den beiden weitergeht.
vienna.at

29.7.07 10:03, kommentieren

sorry

es gab bestimmt einen monat keine news mehr über die beiden aber ich hatte keine zeit und viel neues gab es nicht zu berichten aber jetzt bin ich wieder da ^^

1.6.07 11:37, kommentieren